Reutlingen – Assistenz der Geschäftsführung (m/w/d)

Was ist das für eine Stelle?

  • 50% unbefristet in Festanstellung als Assistenz (m/w/d) der Geschäftsführung beim VSP-Verein für Sozialpsychiatrie e.V. mit Sitz in Reutlingen zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
  • Der VSP erbringt an ca. 20 Standorten in 5 Landkreisen sozialpsychiatrische Leistungen in den Bereichen Eingliederungshilfe, Jugendhilfe und Pflege.
  • Der/die Assistent*in arbeitet der Geschäftsführung fachlich zu, die konkrete Arbeitsaufträge erteilt und Projekte zur selbständigen Bearbeitung zur Verfügung stellt.
  • Die Assistenzstelle kann mit weiteren Stellenanteilen (bis zu 50%) in der Klient*innenarbeit ergänzt werden.

Was bietet Dir die Stelle?

  • einen abwechslungsreichen, innovativen und gestaltbaren Arbeitsplatz
  • sinnstiftende Tätigkeit durch Unterstützung der Arbeit zugunsten von Menschen mit einer psychischen Erkrankung
  • Zusammenarbeit mit der VSP- Geschäftsführung (2 Personen)
  • die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und sich selbst auszuprobieren
  • gründliche Einarbeitung (u.a. durch 10-tägigen Einführungskurs Sozialpsychiatrie)
  • angemessene Bezahlung nach TVöD und Zusatzversorgung
  • Jobradleasing
  • großzügige Fortbildungsmöglichkeiten
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Was wünschen wir uns von Dir?

  • •einen Abschluss in Sozialpädagogik/Sozialer Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Flexibilität, Organisations- und Strukturierungsfähigkeit
  • Loyalität in der Assistenzrolle
  • gerne Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • sehr gute Beherrschung der Office-Programme
  • die Bereitschaft zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung

Du hast Fragen zu dieser Stelle?

  • Anrufen oder eine E-Mail schicken
  • Ansprechpartner*innen sind Barbara Wolf und Reinhold Eisenhut

Wie bewirbst Du Dich?

Bewerbungsschluss ist der 10.12.2021.