Beim VSP studieren? Das geht!

Was ist das für eine Stelle?

An der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Villingen-Schwenningen gibt es einen Studiengang für Soziale Arbeit mit Schwerpunkt „Psychische Gesundheit und Sucht“. Der VSP ist Partner dieses Studiengangs – sprich, man kann beim VSP die praktische Hälfte dieses dreijährigen Ausbildungsgangs absolvieren. Pro Ausbildungsjahr bietet der VSP jeweils eine Stelle an. Diese Stelle wird etwa ein Jahr vor Beginn vergeben.

Du hast Fragen zum Dualen Studium?

Wenn du dich für ein duales Studium interessierst und der VSP für dich ein optimaler Lernort sein könnte, dann wird es Zeit, dass wir uns kennenlernen. Wir wünschen uns deshalb, dass du vorab ein Praktikum bei uns machst. Gern vereinbaren wir ein Gespräch oder Telefonat mit dir, um deine Fragen zu beantworten und mit dir konkrete Details durchzusprechen.

Ansprechpartnerin ist Barbara Wolf, Geschäftsführerin beim VSP.
Telefon: 07121 345399 – 0 (Sekretariat, vormittags besetzt).
E-Mail: barbara.wolf@vsp-net.de

Wie bewirbst du dich?

Wenn der VSP dich ausbilden soll, wäre es optimal, wenn wir uns vor deiner Bewerbung bereits kennengelernt haben. Deswegen schlagen wir vor, dass du dich zuerst einmal bei uns meldest, wie oben beschrieben.
Wer sich lieber gleich schriftlich bewerben möchte, kann uns seine Unterlagen per E-Mail senden an gf@vsp-net.de

Oder per Post an

VSP – Verein für Sozialpsychiatrie e. V.
Geschäftsführung
Gustav-Wagner-Straße 7
72760 Reutlingen

Wir freuen uns auf dich!